Vorbereitungen und der Tag der Operation

Vorbereitungen und der Tag der Operation

Vorgespräch
Wenn Sie zusätzlich zu den Gesprächen mit Ihrer überweisenden Frauenärztin / Ihrem Frauenarzt ein Gespräch mit dem Operateur oder dem Anästhesisten wünschen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Gesprächstermin mit unserer Rezeption.

Operationszeit
Am Tage vor der Operation rufen Sie bitte bis 10:00 Uhr an, um die Uhrzeit zu erfragen, zu der Sie in der Klinik sein sollen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie eventuell auch etwas warten müssen; die Operationszeiten werden anhand der durchschnittlichen Operationszeiten für die einzelne Operationsart festgelegt. Einige Operationen werden also kürzer, andere länger als der Durchschnitt dauern. Falls Sie warten müssen, bedenken Sie bitte, dass auch IHRE Operation länger dauern könnte. Es ist sicher in Ihrem Sinne, dass wir unabhängig von der Operationsdauer die gleiche Sorgfalt walten lassen.

Nüchternheitsgebot
Bitte bleiben Sie mind. 6 Stunden vor der Operation nüchtern (d.h. auch nichts trinken und nicht rauchen) und melden Sie sich zu der vereinbarten Zeit an der Rezeption der Klinik.

Mitzubringen sind:
- Befunde, Laborwerte, sonstige Unterlagen, sofern diese vorliegen bzw. wir Sie darum bitten
- Hausschuhe, ggf. warme Socken für den OP, eine zweite Unterhose
- ggf. Vorlagen/Binden
- ggf. fester BH (bei Brustoperationen)
- bei Bauchoperationen weite, nicht eng anliegende Kleidung, am besten Freizeitkleidung

Bitte verzichten Sie auf:
- Make-up (die Augen könnten während der Narkose tränen)
- Nagellack (Ihre Durchblutung kann besser überwacht werden)
- Schmuck und sonstige Wertsachen (die C3 Kliniken können keine Haftung übernehmen)

Sie erhalten von uns:
- OP-Hemd
- Bettwäsche
- Kaffee
- Tee
- Mineralwasser
- Zwieback, Gebäck

Die Operation
Nachdem Sie in Ihr Zimmer geführt wurden, werden wir, der Operateur und der Narkosearzt, Sie aufsuchen, um uns vorzustellen bzw. Sie zu begrüßen. Wenn Sie sich anschließend umgezogen haben, werden Sie in den Operationssaal begleitet. Dort leitet unser/e Fachärztin/-arzt für Anästhesie die Narkose ein und die Operation beginnt. Schon unmittelbar nach der Operation werden Sie aus der Narkose erwachen.