Verständnis

Einleitung / Verständnis

An dieser Stelle wollen wir Ihnen unser Verständnis näher bringen und unsere Klinik vorstellen.

Gewinnen Sie einen Eindruck von den modernen und Vertrauen erweckenden Räumlichkeiten und erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die C3 Kliniken Düsseldorf.

Leitender Arzt der C3 Kliniken Düsseldorf:
Dr. Ralf Wagner

Liebe Patientin,
sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

Die C3 Kliniken Düsseldorf verstehen sich als spezialisierte Tagesklinik, die auf höchstem Niveau und mit Hilfe modernster Geräte und Operationsmethoden, sämtliche ambulant durchführbare gynäkologischen Eingriffe ausführt. Oberste Prämisse ist die schonende und wenn immer möglich organerhaltende Operation unserer Patientinnen. Unsere Ärzte beherrschen die modernsten Techniken für die endoskopischen und laserunterstützten ambulanten gynäkologischen Operationen.

Unsere Erfahrung beruht auf unserer langjährigen operativen Tätigkeit unseres medizinischen Personals. Die C3 Kliniken Düsseldorf arbeitet nach dem Zuweiserprinzip. Sollte Ihr betreuender Frauenarzt einen krankhaften Befund feststellen, wird er in enger Abstimmung mit uns über die Notwendigkeit einer Operation entscheiden. Hierauf überweist er Sie zu uns. Nach einem vorbereitenden Gespräch und ggf. einer erneuten Untersuchung durch uns ("Zweite Meinung") wird die Strategie der Behandlung mit Ihnen erörtert. Die Nachuntersuchung liegt wiederum in den Händen Ihres Frauenarztes vor Ort. Zufriedene Patientinnen sind für uns und unsere Zuweiser der beste Vertrauensbeweis.

Neben der operativen Tätigkeit bildet die Harninkontinenz-Diagnostik den weiteren, ergänzenden Bereich unserer Tätigkeit.

Unser Verständnis zusammengefasst:

  • Persönliche Betreuung: Direkter Kontakt und Vorgespräch mit dem Operateur und Anästhesisten
  • Hochqualitative Medizin mit modernster apparativer Ausstattung, das bedeutet Einsatz mikro-invasive Operationsmethoden ("Schlüsselloch-Chirurgie"), dadurch kurze Rekonvaleszenz und Organerhaltung
  • Patientenorientierte Abläufe und schonende Behandlungsmethoden
  • Ambulanter oder nur kurzzeitstationärer Aufenthalt
  • Intensiver Austausch mit den zuweisenden niedergelassenen Kollegen zum Wohle der Patienten